Führung in die Resilienz

Unsere Organisation ist durch die Covid-19 Krise stärker geworden. Wir sind heute 12 Monate nach dem ersten Lock-Down mehr Leute - 30% Wachstum gegenüber 2019, wir lachen mehr, haben für uns selbst mehr Zeit, leben neue Arbeitsformen und kreieren neue Produkte; wir waren 2020 profitabler als 2019 und sind eine noch stärkere Gemeinschaft.

Covid-19 war für uns ein Katalysator, der uns zwang alle bereits gelebten Prinzipien der agilen Führung noch stärker zu leben. Dem Geschäftsführer Boris Gloger wurde deutlich, das sich gelungene Führung nur in der Krise oder bei sehr ambitionierten Zielen zeigt. Schönwetter Führung kann jeder - man lässt es so laufen, wie es ist, setzt dabei ein wenig Speck an und macht künstliche Krisen auf, damit etwas passiert. Wie Führung in der Krise tatsächlich funktioniert ist wie so oft sehr einfach: Klarheit schaffen, erste Schritte vorgeben, in Kontakt mit allen bleiben und die Sicherheit geben, dass niemand zurück gelassen oder benachteiligt wird. Hélène Valadon wird in diesem Vortrag schildern - wie es dem Team gelungen ist, die nächste Erfolgsgeschichte der Organisation borisgloger consulting zu schreiben. 

Event

  • 20. Mai 2021, 11:00 - 12:00 Uhr

Person